Schreiben

Schreiben · 25. Mai 2021
Seit gestern ist die neue Anthologie der HomoSchmuddelNudeln erhältlich. Diesmal haben sich so viele Autor_innen beteiligt, dass es sogar zwei Bände werden. Das ist wirklich großartig. Im ersten Band bin ich auch mit einer Geschichte vertreten. "Als die goldene Kugel in den Brunnen fiel" heißt meine Märchenadaption. Ich hatte richtig viel Spaß beim Schreiben und danke Anja aus meiner FB-Gruppe für die Inspiration zum Froschkönig. Aber natürlich gibt es auch viele weitere wunderbar...

Schreiben · 26. April 2021
Und schon ist das Wochenende wieder vorbei. Vielen Dank für eure Teilnahme an meinem Gewinnspiel zum Welttag des Buches und vor allem für eure schönen Statements zum Lesen. Die Glücksfee hat ihre Arbeit getan und folgenden Namen gezogen: Simona Herzlichen Glückwunsch! Bitte schick deine Adresse an nachricht[at]karostein.de.

Schreiben · 23. April 2021
Am 23. April wird der "Welttag des Buches" gefeiert. Die UNESCO hat 1995 einen weltweiten Aktionstag für das Lesen, für Bücher und auch für die Rechte der Autoren an ihren Werken eingerichtet. Es ist somit ein ganz besonderer Feiertag für uns Autoren, aber auch für alle Menschen, denen Bücher am Herzen liegen und für die lesen ein wichtiger oder besonderer Teil ihres Lebens ist. All das trifft auf mich zu und deshalb freue ich mich, dass es so einen Tag gibt. Ich bin stolz und...

Schreiben · 13. Februar 2021
Es ist vollbracht! Meine diesjährige Valentinstagsgeschichte hat sich auf den Weg gemacht. Genau genommen ist sie bereits bei Amazon angekommen. Ich weiß, das war ursprünglich nicht der Plan, aber ich glaube, ich habe einen recht guten Weg für die Geschichte gefunden ... also theoretisch ... im Moment hängt es noch ein bisschen. Hier der Plan: Ich veröffentliche die Geschichte zu einem Kaufpreis von 1,49 Euro, die KU-Leser können es ausleihen und ab morgen gibt es ein kostenlose...

Schreiben · 28. Januar 2021
Da waren ja wirklich spannende Kombinationen dabei! Ich hatte schon ein wenig Angst vor dem heutigen Tag und dem "fiesen" Zufallsgenerator, den ich diesmal zu Hilfe genommen habe ... Nein, es ist wirklich toll, dass ihr mitmacht! Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche tatsächlich auch sofort eine passende Szene dafür zu finden. Kurzgeschichten mit ihrem beschränkten Rahmen machen es mir da nicht immer einfach *lach* Egal, ich stelle mich der Herausforderung und bin selbst...

Schreiben · 20. Januar 2021
Es ist wieder soweit! Ich bin total happy und hoffe, ihr habt auch Lust auf die diesjährige Valentinstagsaktion. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es könnte sein, dass es schon die achte oder neunte Aktion ist ... und ehrlich, ich bin in jedem Jahr gespannt und kann es kaum erwarten bis es losgeht. Natürlich seid auch ihr wieder gefordert. Diesmal lautet die Kategorie: Typische Valentinstags-Geschenkideen (oder auch nicht) Und hier sind eure Vorgaben: maximal drei Namen (wie immer!) eine...

Schreiben · 18. Januar 2021
Auch hier noch eine kleine Erinnerung an meine Lesung am Dienstag, den 19. Januar. Sie findet per Zoom-Meeting statt und wird von den Literatunten moderiert. Es ist bereits meine vierte Lesung im Rahmen von allabendlichqueer. Ich habe mir verrückterweise für 2021 vorgenommen, jeden Monat eine Lesung zu haben ... Und tatsächlich werde ich auch im Februar, und zwar am Valentinstag im Rahmen meiner Valentinstagsaktion lesen (am Mittwoch gibt es dazu mehr). Aber zurück zu morgen. Ich lese eine,...

Schreiben · 09. Januar 2021
Ich beginne das Jahr gleich mal mit einer Ebook-Veröffentlichung ... Allerdings ist es keine neue Geschichte, sondern mein Beitrag der ehemaligen Anthologie "Geiler Keiler". Solltet ihr sie aus irgendeinem Grund verpasst haben, könnt ihr gern meinen Shape-Shifter- Versuch einzeln lesen. Ich bin ein bisschen verliebt in die putzigen Wildschweine, was man vermutlich auch daran erkennt, dass es inzwischen bereits eine zweite Kurzgeschichte mit einem Wildschweinwandler gibt Im neuen HSN-Band...

Schreiben · 15. Dezember 2020
Es ist da! Mit ein bisschen Verspätung (wie untypisch für mich!) hat sich das ebook nun auf den Weg in die große weite Weihnachtswelt gemacht. Ich hoffe, ihr habt noch nicht genug von Weihnachtsgeschichten. Wer hier regelmäßig auf meinem Blog vorbeischaut (wenigstens in der Weihnachtszeit), dem wird die Geschichte durchaus bekannt vorkommen, denn sie war im letzten Jahr meine Kalendergeschichte. Allerdings deutlich kürzer (von 16.000 Wörtern auf 45.000 Wörter) und auch ein bisschen...

Schreiben · 04. Dezember 2020
Seit drei Jahren beschäftige ich mich zur Weihnachtszeit mit dieser kleinen Geschichte. Nun gibt es auch den Print zum Buch *lach* Also manchmal fühle ich mich wirklich wie eine Anfängerin und nicht wie jemand, der jetzt schon seit zehn Jahren dabei ist. Aber gut. Für die Printliebhaber ist die Novelle in gedruckter Form erhältlich. 173 Seiten für 6,50 Euro. Ihr könnt das Buch bei Amazon oder auch bei mir (mit Signierkarte und kleinem Goodie) bekommen.

Mehr anzeigen